Podologie Fußpflege Juta Sawitzki

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Schrunden

Leistungen > Fuß
 

Schrunden / Fersenrisse
Gesunde Fußhaut ist elastisch, glatt und belastbar. An der Fußsohle, am äußeren Fußrand und besonders an der Ferse entstehen jedoch oft Risse in der Hornhaut, auch "Schrunden" oder "Rhagaden" genannt. Schrunden sind spaltenförmig, das heißt sie sind an der Oberfläche breiter als in der Tiefe. Im Extremfall ist nicht nur die  Hornhaut betroffen, sondern die Risse reichen bis in die tieferen Hautschichten. Dies kann zu erheblichen Schmerzen führen.  

Behandlung durch den Podologen:

Schrundenbehandlung setzt Ihre Mitarbeit voraus.
Als Podologin bearbeite ich Ihre Schrunden schmerzlos mit dem wassergekühlten Fräser und lege Ihnen anschließend einen Okklussivverband (luftundurchlässiger Verband mit Heilsalbe) an.
Bis zum nächsten Fußpflegetermin behandeln sie Ihre Schrunden selbst mit täglichem Einreiben mit einer harnstoffhaltigen Fußcreme und einem abendlichen Verband mit Heilsalbe.

Später kann eine Schrundensalbe statt Heilsalbe eingesetzt werden.

 
 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü